Eltern-Kind-Spielgruppen

In unseren Eltern-Kind-Spielgruppen können die Kinder mit gleichaltrigen Kindern spielen und Kontakte knüpfen, während sich die Eltern untereinander austauschen. Im Gespräch mit den pädagogischen Fachkräften erfahren Sie, wie Sie Ihr Kind ideal fördern und können Ihr Verständnis für die Entwicklung des Kindes vertiefen.

Unser Waldorfkindergarten bietet eine behütende, geschützte Umgebung, in der Sie eine schöne gemeinsame Zeit mit Ihrem Kind verbringen und die Waldorfpädagogik kennenlernen können.

Die beiden Spielgruppen treffen sich montags von 9:30 bis 11:00 Uhr bzw. mittwochs von 15:30 bis 17:00 Uhr. Jeweils 10 Kinder (im Alter von 1 bis 3 Jahren) und ihre Eltern werden von ausgebildeten SpielgruppenleiterInnen betreut. Durch rhythmische Wiederholung von Fingerspielen, Liedern und Reigen fördern wir Sprachentwicklung, Sinneswahrnehmung und Motorik. Feste Rituale geben den Kindern das Gefühl der Verlässlichkeit und Sicherheit. Eine kleine Mahlzeit stärkt Kinder und Eltern.